Sonntag, 1. November 2015

Die Kunst der Gelassenheit!


Dieses ist das Thema der heutigen Sonntagsfragen bei WDR2 und jetzt auch unseres kommenden Stammtisches am 9.11.2015 im Förderturm in Bönen.
Wir lassen es einfach angehen und falten Nikoläuse.
Eine komplexe Hausaufgabe gibt es deshalb auch nicht. Genießt lieber die schöne Herbstsonne, die auch in der kommenden Woche uns noch einen Goldenen November bescheren soll.
Und wenn ihr unbedingt wollt, faltet mal wieder "Himmel und Hölle". Wenn ihr genug davon produziert habt, könnt ihr die Module zusammen kleben! Das ergibt dann eine effektvolle Ummantelung für Windlichter. Eine Videoanleitung findet ihr dazu bei YouTube.

Habt eine schöne Woche
Pamela

P.S.: Der Nikolaus ist von Taichiro Hasegawa aus dem Buch "Practical and Cheerful Origami". Im Hintergrund ist das Modell "Photo Modular" von Sok Song aus seinem Buch "Crease + Fold" zu sehen.

Kommentare:

  1. Liebe Turmfalter,
    ich habe mir morgen abend frei genommen und freue mich, in diesem Jahr noch einmal mit euch zu falten.
    Zwar werde ich mangels Zeit wahrscheinlich ohne Hausaufgaben erscheinen, aber ich hoffe, ihr lasst mich trotzdem rein. ;-)
    Bis morgen! Ich freu' mich auf euch!
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, wir freuen uns auch auf dich! Da bald Weihnachten ist, wollen wir mal über die Hausaufgaben hinwegsehen ;-)
      Pamela

      Löschen